Geförderte Maßnahmen (zertifiziert nach AZAV)

Die SKalia GmbH hat ein Schulungszentrum in Bergen auf Rügen für seilunterstützte Arbeitsverfahren und bietet anerkannte Grund- und Aufbaukurse für Höhenarbeiter (FISAT). Dank offizieller Zulassung als Bildungsträger nach AZAV ist auch eine staatlich geförderte Ausbildung, z.B. mit Bildungsgutschein möglich.

Geförderte Maßnahmen

Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 1 (Grundkurs):

  • Grundlagen der PSA-Anwendung
  • Materialkunde
  • Sicherungstheorie
  • Knotenkunde
  • Anschlagtechniken
  • Standardarbeitsverfahren
  • Grundlagen der Rettungstechniken  Prüfung durch den Fachverband

FISAT Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 2 (Aufbaukurs):

  • Erweiterte Materialkunde
  • Erweiterte Sicherungstheorie
  • Erweiterte Knotenkunde
  • Erweiterte Anschlagtechniken
  • Komplexer Aufbau von Seilsystemen
  • Effektive Aufstiegstechniken
  • Umstiegsstellen
  • Traversensysteme
  • Grundkenntnisse Flaschenzugsysteme
  • PSA-Rettung
  • Erweiterte Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT

PSA gegen Absturz nach DGUV-Regel 112-198/199:

  • Grundlagen der DGUV
  • Materialkunde
  • Sicherungstheorie
  • Halte- und Rückhaltesysteme
  • Auffangsysteme
  • Steigschutzsysteme
  • PSA-Rettung
  • Selbstrettung

Sachkundiger für PSA gegen Absturz nach DGUV Grundsatz 312-906:

  • Aufgaben des Sachkundigen
  • Grundlagen, Vorschriften, Normen
  • Bauarten und Einsatzbereiche
  • PSA gegen Absturz DGUV
  • PSA zum Halten und Retten DGUV
  • Sachgerechte Anwendung von PSA
  • Kontrolle, Lagerung und Wartung von PSA
  • Erweiterte Materialkunde
  • Erweiterte Sicherungstheorie
  • Erweiterte Knotenkunde
  • Erweiterte Anschlagtechniken
  • Komplexer Aufbau von Seilsystemen
  • Effektive Aufstiegstechniken
  • Umstiegsstellen
  • Traversensysteme
  • Grundkenntnisse Flaschenzugsysteme
  • PSA-Rettung
  • Erweiterte Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT

Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 1 (Grundkurs) inkl. PSA gegen Absturz nach DGUV Regel 112-198/199 / Schulung und Unterweisung für Anwender / Anwenderinnen von PSA

  • Grundlagen der PSA-Anwendung
  • Grundlagen der DGUV-Regel 112-198/199
  • Materialkunde
  • Halte- und Rückhaltesysteme
  • Sicherungstheorie
  • Knotenkunde
  • Anschlagtechniken
  • Standardarbeitsverfahren
  • Grundlagen der Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT
  • Auffangsysteme
  • Steigschutzsysteme
  • PSA-Rettung
  • Selbstrettung

Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 2 (Aufbaukurs), für PSA-Anwender/innen

  • Erweiterte Materialkunde
  • Erweiterte Sicherungstheorie
  • Erweiterte Knotenkunde
  • Erweiterte Anschlagtechniken
  • Komplexer Aufbau von Seilsystemen
  • Effektive Aufstiegstechniken
  • Umstiegsstellen
  • Traversensysteme
  • Grundkenntnisse Flaschenzugsysteme
  • PSA-Rettung
  • Erweiterte Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT

inkl. Schulungen und Unterweisungen zu PSA gegen Absturz nach DGUV-Regel 112-198/199 – Grundlagen der DGUV-Regel 112-198/199

  • Materialkunde
  • Sicherungstheorie
  • Halte- und Rückhaltesysteme
  • Auffangsysteme – Steigschutzsysteme
  • PSA-Rettung
  • Selbstrettung
  • Erweiterte Materialkunde
  • Erweiterte Sicherungstheorie
  • Erweiterte Knotenkunde
  • Erweiterte Anschlagtechniken
  • Komplexer Aufbau von Seilsystemen
  • Effektive Aufstiegstechniken
  • Umstiegsstellen
  • Traversensysteme
  • Grundkenntnisse Flaschenzugsysteme
  • PSA-Rettung
  • Erweiterte Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT

Grundlagen der DGUV-Regel 112-198/199

  • Halte- und Rückhaltesysteme
  • Auffangsysteme
  • Steigschutzsysteme
  • PSA-Rettung

Selbstrettung Sachkundiger für PSA gegen Absturz nach DGUV Grundsatz 312-906

  • Aufgaben des Sachkundigen
  • Grundlagen, Vorschriften, Normen
  • Bauarten und Einsatzbereiche
  • PSA gegen Absturz DGUV
  • PSA zum Halten und Retten DGUV
  • Sachgerechte Anwendung von PSA
  • Kontrolle, Lagerung und Wartung von PSA

Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 1 (Grundkurs)

  • Grundlagen der PSA-Anwendung
  • Materialkunde
  • Sicherungstheorie
  • Knotenkunde
  • Anschlagtechniken
  • Standardarbeitsverfahren
  • Grundlagen der Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband

FISAT Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP), Level 2 (Aufbaukurs)

  • Erweiterte Materialkunde
  • Erweiterte Sicherungstheorie
  • Erweiterte Knotenkunde
  • Erweiterte Anschlagtechniken
  • Komplexer Aufbau von Seilsystemen
  • Effektive Aufstiegstechniken
  • Umstiegsstellen
  • Traversensysteme
  • Grundkenntnisse Flaschenzugsysteme
  • PSA-Rettung
  • Erweiterte Rettungstechniken
  • Prüfung durch den Fachverband FISAT